Informationen zum Bildungspaket

Umsetzung des Bildungs- und Teilhabepaketes an der TSS

Einlösung der „Bildungsgutscheine“

Wenn Sie vom Kreis Nordfriesland Bildungsgutscheine erhalten haben, so können Sie diese selbstverständlich für eintägige Ausflüge und für die Essensversorgung in der Bis(s)trothek der TSS einlösen. Geben Sie die Gutscheine beim Klassenlehrer oder der Klassenlehrerin Ihres Kindes, im Sekretariat oder bei Frau Mörs ab.

Bitte beachten:

  • Damit wir die Mittagessengutscheine einlösen können, benötigt Ihr Kind eine Bis(s)trothekkarte, die zugleich Schülerausweis ist. Auf diese Karte wird jeden Monat Geld gebucht, damit Ihr Kind bargeldlos in der Bis(s)trothek bezahlen kann.
    Bitte beantragen Sie den Ausweis, wenn dies bisher noch nicht geschehen sein sollte. Antragsformulare gibt es in der Bis(s)trothek .
  • Die Gutscheine haben eine begrenzte Gültigkeitsdauer, achten Sie bitte darauf, dass ggf. die Anschlussgutscheine rechtzeitig abgegeben werden.

Eintägige Ausflüge werden über die Schule abgerechnet, wenn ein gültiger Gutschein vorliegt!  

Ansprechpartner für  die Gutscheine Mittagessen und eintägige Ausflüge:
Ute Mörs 04841-773442 (nachmittags) oder  umoers@gmx.de

Die 10€ Gutscheine können für kostenpflichtige AGs genutzt werden.

Ansprechpartner für AGs: täglich von 11.30-14.00 Uhr Frau Carstensen 01525-2637523 oder Herr Janke (herr-janke@gmx.de)

 Ute Mörs 

Zur Information:

seit 2011 gibt das „Bildungs- und Teilhabepaket“, mit dem Kinder aus Familien mit geringem Einkommen gezielt gefördert werden sollen.
 Wer bekommt die neuen Leistungen?
Kinder haben einen Anspruch auf das Bildungspaket, wenn ihre Eltern

  • Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld („Hartz IV“)
  • Sozialhilfe
  • Wohngeld oder
  • den Kinderzuschlag
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten

.Weitere Informationen auf der Internetseite des Kreises: www.bildungspaket-nf.de