Von Fake News und Extremismus im Netz

von Jan Hahn

Einladung zu einem besonderen Elternabend: Die 7. Klassen präsentieren ihre Projekte

In der Zeit vom 31.01. bis zum 06.02. erarbeiten unsere siebten Klassen gemeinsam mit den Medienscouts ein Projekt im Rahmen unserer Medienprävention. Die Themen, die dabei bearbeitet werden sind neben einer Umfrage zur Mediennutzung und Medienkompetenz aller 7. Klassen, Verstöße gegen das Urheber- oder Persönlichkeitsrecht, „gefährliche Seiten“ und die sogenannten Fake News.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich die Präsentation dieser Projekte – eingebettet in einen allgemeinen Medieninformationsabend – am 08.02. um 19.00h in der Aula der TSS anzusehen und dabei mit und von ihren Kindern zu lernen, was gefährliche Seiten sind, wie man Fake News identifiziert oder dem Urheberrecht im Netz Rechnung trägt.

Zurück