Von- und miteinander Lernen: Projekt von TSS und VHS bringt Jung und Alt zusammen

von Jan Hahn

In dem Projekt „Jugend hilft“ in Kooperation mit der Volkshochschule Husum (VHS) bringen unsere Medienscouts nach Schülern, Lehrkräften, Eltern und Professoren nun auch älteren Nutzerinnen und Nutzern die Welt der Smartphones und Tablets näher.
In drei VHS-Kursen wird das Wissen weitergeben: Am 16. März geht es darum, das Handy souverän zu benutzen, am 26. März findet der erste Tablet-Kurs statt und die Fortsetzung dazu läuft am 2. April.
Ascan Dieffenbach, Programmbereichsleiter an der VHS, ist froh, zwei wichtige Zielgruppen zusammenzubringen. „Wir wollen attraktiv sein für junge Menschen. Genauso wichtig ist uns aber die Generation der Menschen ab sechzig Jahren. Deshalb sehen wir uns auch als richtigen Ansprechpartner für ein Treffen der Generationen.“ Mehr Informationen und Anmeldung unter: 04841/835990.

FR

Zurück