Aktuell: Elternsprechtag Orientierungsstufe

Aktuelle Informationen zum Elternsprechtag der Orientierungsstufe am 6. November 2020 finden sich hier: klick

Dringende Bitte

Wenn in Ihrem Haushalt eine Person durch das Gesundheitsamt in Quarantäne geschickt wird und Sie auf das Ergebnis des Corona-Tests warten, bitten wir Sie, im Interesse der Schulgemeinschaft auf das erste negative Testergebnis zu warten, bevor auch ein anderer Haushaltsangehöriger die TSS wieder besucht.
Gemeinsam und in gegenseitiger Verantwortung werden wir den Schulbetrieb so gut wie möglich aufrecht erhalten können.

Sonderregeln vom 26.10. - 01.11.2020

Aufgrund eines Coronavorfalls gelten für die anstehende Woche vom 26.10. bis zum 01.11.2020 folgende Regeln, die von der gesamten Schulgemeinschaft einzuhalten sind:

Orientierungsstufe

  1. Unterricht findet ausschließlich im Anbau und im Klassenverband statt.
    Das heißt konkret:
    - Unterricht in Fachräumen, Sporthallen, Aula etc. ist untersagt.
    - Die Hausaufgabenbetreuung, der Projektkurs-Pädagogik sowie die Instrumental-unterrichte und Chöre fallen aus. Das gleiche gilt für die FIZ-Kurse.
    - Es findet kein praktischer Sport-/Schwimmunterricht statt. Anstelle dessen wird im Klassenraum unterrichtet.
    - Die geplante Sextanerparty am 30.10.2020 muss ausfallen.

  2. Eine Ausnahme stellt die Bis(s)trothek dar. Schüler*innen aller Stufen dürfen dort weiterhin essen. Es ist jedoch von allen ganz besonders darauf zu achten, dass die MNB ausschließlich bei Einhaltung des Mindestabstandes (1,5m) abgenommen werden darf.
  3. Alle in Quarantäne befindlichen Schüler*innen erhalten Homeschooling.

Mittelstufe / Oberstufe

  1. Sport: Es findet kein praktischer Sport-/Schwimmunterricht statt. Anstelle dessen wird im Klassenraum unterrichtet (Theorie oder Wiederholungsaufgaben aus einem anderen Fach).
  2. Musik: Es finden keine Chorproben sowie keine Proben mit Blasinstrumenten statt. Das Husumer Jugendorchester und die Bands proben ohne Beteiligung der Bläser.
  3. Ansonsten gelten die bekannten Regelungen.

Wir hoffen, die Infektionsrate durch diese strengen Regeln im Rahmen halten zu können. Bitte achtet alle in dieser Zeit noch einmal mehr auf die Einhaltung der AHA-Regeln, das Lüften und passt auf Euch auf.

Susanne Malinowski, Schulleiterin
25.10.2020
 

Corona - aktuelle Hinweise (23.10.2020)

Liebe Schüler*innen, Eltern und Kolleg*innen,

aufgrund eines Coronavorfalls in der Orientierungsstufe haben wir heute (Freitag, 23.10.2020) alle Schüler*innen der Klassen 5 und 6 vorsorglich und auf Anweisung des Gesundheitsamtes nach der 5. Stunde nach Hause schicken müssen.
Die Schüler*innen folgender Klassen/Kurse müssen für voraussichtlich mindestens eine Woche in häuslicher Quarantäne bleiben und werden am Wochenende vom Gesundheitsamt telefonisch kontaktiert: Klasse 6d sowie die FIZ-Kurse „Reise durchs Mathelabyrinth“ (Dienstag, 5. Stunde) und „Handball“ (Dienstag, 6. Stunde).
Für alle anderen Schüler*innen der Orientierungsstufe ist aktuell keine Quarantäne angeordnet, vorbehaltlich der Entscheidungen des Gesundheitsamtes am Wochenende. Nach aktuellem Stand findet deshalb am Montag Unterricht nach Plan statt.
Bei weiteren Fragen: Die Hotline des Gesundheitsamtes ist auch am Wochenende von 10.00 bis 12.00 Uhr besetzt (0800-2006622).
Wir bitten Sie, aus diesem aktuellem Anlass besonders auf die Einhaltung der AHA-Regeln und auf das eventuelle Eintreten von Symptomen zu achten.

Trotz allem: Ein schönes Wochenende und bleiben Sie gesund!

Susanne Malinowski, Schulleiterin

Mund-Nasenbedeckung (Stand 24.10.2020)

Ab dem 19.10.2020 muss eine Mund-/Nasenbedeckung während des gesamten Schultages getragen werden. Diese Maßnahme ist zunächst bis 20.11.2020 befristet. 


Ab dem 24.10.2020 ist das Tragen eines Kunststoffvisieres ("Faceshields") zur Erfüllung der Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung nicht mehr ausreichend. Die Landesregierung hat dies in einer Änderung der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 beschlossen: klick

Diese Änderung folgt einer geänderten Empfehlung des RKI, wonach die Verwendung von Visieren nach dem gegenwärtigen Kenntnisstand nicht als gleichwertige Alternative zur Mund-Nasen-Bedeckung angesehen werden kann, weil das Visier nicht vergleichbar die Verbreitung von Aerosolen verhindert.

Erkältungssymptome: Was tun? (neu: 26.08.2020)

Darf mein Kind in die Schule? Bitte verwenden Sie für eine Entscheidung folgendes Hilfe-Schema: klick

Hygienekonzept der TSS

Der Schulbetrieb an der TSS wird auf Grundlage eines spezifischen Hygienekonzepts (Stand 24.08.2020) durchgeführt, das hier eingesehen werden kann: klick
Wir bitten alle am Schulbetrieb beteiligten Personen um dringende Beachtung.

Neuigkeiten

___________________________________________________________________________________________________________________

von Jan Hahn

Zusätzliche Schulbusse

Neun zusätzliche Busse werden ab Montag, 19. Oktober 2020, zu den Spitzenzeiten (also morgens und mittags) im Großraum Husum den regulären Fahrbetrieb verstärken.

Genauere Informationen finden sich hier: klick

Weiterlesen …

von Oke Martin

Betr. Enrichment-Programm 2020/21

Die Passwörter für das aktuelle Schuljahr wurden an euch verschickt und die Kurse sind für die Anmeldung freigeschaltet. Solltet ihr trotz Anmeldung für das Enrichment-Programm kein Passwort erhalten haben, meldet euch umgehend bei MW.

Weiterlesen …

von Jan Hahn

Neues Schulleitungsteam

Am Ende einer intensiven Arbeitsphase im Rahmen einer Klausurtagung grüßen wir - das neue Schulleitungsteam - die Schulgemeinschaft der TSS. Wir freuen uns auf unsere Aufgaben und die Zusammenarbeit mit allen TSSlern, um unsere Schule weiter voranzubringen.

Weiterlesen …

von Jan Hahn

TSS ist Kulturschule SH

Im Rahmen einer Feierstunde zeichnete Bildungsministerin Karin Prien am vergangenen Freitag zehn Schulen in Schleswig-Holstein als Kulturschulen aus, darunter das Husumer Gymnasium.
Prien hob dabei hervor, dass sich trotz der schwierigen Umstände, trotz der hohen Arbeitsbelastung in den Schulen und trotz der bitteren Einschränkungen im Kulturbereich eine Vielzahl von Schulen um den Titel „Kulturschule“ beworben hätten. „Das beweist: Die kulturelle Bildung ist nach wie vor präsent. Sie stärkt Kinder und Jugendliche, die von heute auf morgen zu Zeitzeuginnen und Zeitzeugen des Ausnahmezustands geworden sind und die jetzt Orientierung suchen.“
Nach den Worten von Prien bleibe die Weiterentwicklung der kulturellen Bildung an den Schulen ein wesentlicher Punkt auf der Agenda der Landesregierung und die Akkreditierung der Kulturschulen spiele dabei eine tragende Rolle ebenso wie das vom Ministerium und Mercator-Stiftung gemeinsam geförderte Projekt „Schule trifft Kultur – Kultur trifft Schule“.
An der TSS war die Freude groß. „Die Auszeichnung als Kulturschule bestätigt unser intensives Engagement in der kulturellen Bildung“, so Musikzweigleiter Jan Hahn.  Die zertifizierten Kulturschulen erhalten in den nächsten Jahren finanzielle Sonderzuwendungen. „Unser Ziel ist kein geringeres, als Schule zum Labor und Entwicklungsmotor für eine demokratische, souveräne und kreative Gesellschaft im 21. Jahrhundert werden zu lassen“, zeigt sich Schulleiterin Susanne Malinowski entschlossen. 


Weiterlesen …

von Jan Hahn

Einladung zu den pädagogischen Konferenzen

Liebe Elternvertreter*innen,

wir laden Sie herzlich zu den pädagogischen Konferenzen in den Jahrgängen 5 - 10 ein!

Einladung: klick
Zeitplan: klick

Weiterlesen …

von Jan Hahn

Information Elternabend Einführungsphase

Klasse 10b, 10e, 10f: Beginn Aula: 19.00 Uhr - allg. Vortrag

Nach dem allg. Vortrag in der Aula sind folgende Räume vorgesehen:
10e: BIO02           
10b: N08            
10f: N09

Klasse 10a und 10c: Beginn Aula 19.40 Uhr – allg. Vortrag

Nach dem allg. Vortrag in der Aula sind folgende Räume vorgesehen:
10c: Aula           
10a: N13/N14

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Sibylle Kelling und Ulrike Wittlinger

Weiterlesen …

von Jan Hahn

Elternabende im neuen Schuljahr

Sehr geehrte Eltern,
der Schulelternbeirat lädt zu folgende Elternabenden ein:

Montag, 31.08.2020, Uhrzeit folgt: Jahrgang 10 (Einführungsphase Oberstufe)
Dienstag, 01.09.2020, 19.00 Uhr: Klasse 7a
Dienstag, 01.09.2020, 20.15 Uhr: Klasse 7b
Mittwoch, 02.09.2020, 19.00 Uhr: Klasse 7c
Mittwoch, 02.09.2020, 20.15 Uhr: Klasse 7d
Donnerstag, 03.09.2020, 19.00 Uhr: Klasse 5a
Donnerstag, 03.09.2020, 20.15 Uhr: Klasse 5b
Montag, 07.09.2020, 19.00 Uhr: Klasse 5c
Montag, 07.09.2020, 20.15 Uhr: Klasse 5d
Dienstag, 08.09.2020, 19.00 Uhr: Klasse 5e


Sie erhalten noch eine Einladung in Papierform. 
Alle Veranstaltungen finden in der Aula statt. Bitte denken Sie auch an die Mund-Nasen-Bedeckung.

Weiterlesen …

von Jan Hahn

Elternbrief zum neuen Schuljahr

Der Elternbrief der Schulleiterin zum neuen Schuljahr findet sich hier: klick

Weiterlesen …

von Jan Hahn

Der neue TSS-Schulplaner 2020-21

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe zukünftige Sextaner*innen,

trotz der derzeitigen Einschränkungen haben wir es geschafft, einen Schulplaner für das kommende Schuljahr 2020/21 zu gestalten. Ihr könnt den Schulplaner nach den Sommerferien in der ersten Schulwoche in allen großen Pausen für 6€ bei uns in der großen Pausenhalle erwerben.
Wenn ihr den Schulplaner vorbestellen möchtet, könnt ihr dies ab sofort auch bei Frau Kallmeyer über die iServ e-Mail Adresse tun: sabine.kallmeyer@tss-portal.de.
Den Schulplaner könnt ihr dann bei uns in der ersten Schulwoche abholen und bezahlen. Kommt vorbei! Wir freuen uns auf euch und hoffen, dass euch der Schulplaner gefällt!

Eure (11c)/12c

Weiterlesen …

von Jan Hahn

Bis(s)trothek

Liebe Ehrenamtler,

ab Montag beginnt der reguläre Unterricht und auch die Bis(s)trothek ist wieder mit am Start. Somit rechnen wir ab nächster Woche, wie gewohnt, fest mit eurer Unterstützung und freuen uns auf ein Wiedersehen. Starten werden wir mit der U1-Woche.

Herzliche Grüße
Doreen und das Team der Bis(s)trothek

Weiterlesen …

von Jan Hahn

TSS-BigBand@Home

Ein Schuljahresende an der TSS ohne Konzerte und ohne Schulfest ist eigentlich nicht denkbar. Um Euch mit Musik in die Ferien zu geleiten, hat die BigBand für Euch einen Song aufgenommen, den Ihr hier anschauen könnt: klick

Weiterlesen …

von Jan Hahn

Wir verabschieden unsere Schulleiterin Sibylle Karschin

Der Abschied von einer langen und wichtigen Arbeit ist immer mehr traurig als erfreulich. 

(Friedrich Schiller, 1759-1805)


Am Dienstag, den 23. Juni 2020 verabschiedeten wir und Corona bedingt wenige geladene Gäste feierlich unsere Schulleiterin Sibylle Karschin in den wohlverdienten Ruhestand.

Frau Karschin war 13 Jahre an der Theodor-Storm-Schule tätig und – so die einhellige und in allen Grußworten zum Ausdruck gebrachte Meinung – kämpfte „wie eine Löwin“ für unsere Schule und unsere Schüler*innen.
Ihr großes Engagement und ihre „Löwinnenqualität“ zeigen sich nicht nur an unserem renovierten Sportplatz, der Institutionalisierung des Lehrerhauses oder der Errichtung des Klettergerüsts, sondern auch daran, dass Frau Karschin große Schulentwicklungsprozesse wie die Einführung und Rückabwicklung von G8 gestaltete, die Digitalisierung forcierte und den Launch einer neuen Homepage bewirkte.
Im Fokus ihres gesamten beruflichen Schaffens standen aber stets die Schüler*innen, die sich in Zeiten von Covid19 digital von ihrer Schulleiterin verabschiedeten: Die Musiker*innen der BigBand spielten mit Hilfe eines Videos das letzte Mal mit Adeles „Skyfall“ ihrer Schulleiterin auf und alle derzeitigen und viele ehemalige Schüler*innen würdigten das Wirken Frau Karschins in einem von der Schülervertretung mit viel Engagement produzierten Film, der nicht nur die Adressatin sichtlich bewegte.

Nun „schwirrt“ unsere Schulleiterin ab – in ihren neuen Wirkungskreis Goslar, der nun um eine patente, umtriebige, vielseitig interessierte, löwenmutige und sicherlich niemals ganz ruhige „Ruheständlerin“ bereichert wird.

Wir danken Frau Karschin für alles, was sie für unsere TSS geleistet hat, und wünschen von Herzen alles Gute, einen gelungenen Start in einen wunderschönen neuen Lebensabschnitt und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel!

Fotos der feierlichen Verabschiedung finden sich hier (Fotograf: Karsten Lundt): klick

Weiterlesen …

von Jan Hahn

Schüler*innen helfen Lernen

Die aktuelle Situation ist für uns alle schwierig und da es so aussieht, als würde sie noch länger anhalten, werden wir wohl auch in den folgenden Wochen mit ihr zurechtkommen müssen.
Um diese Zeit denjenigen zu erleichtern, die neben dem Onlineunterricht zusätzliche Hilfe brauchen, haben wir gemeinsam mit Frau Mews ein Programm ins Leben gerufen: Schüler helfen Lernen
Von jetzt an könnt Ihr, wenn Ihr Hilfe braucht, eine E-Mail mit einer Frage oder dem Foto einer Aufgabe an schueler.helfen.lernen@tss-portal.de senden. Diese gelangen dann zu älteren Schülern, die versuchen, euch beim Bearbeiten und Lernen zu helfen.

Also seid nicht schüchtern, wir helfen Euch gerne!

Mit freundlichen Grüßen

Nele Carstensen (Schülersprecherin)

Weiterlesen …

von Oke Martin

Eigenbewerbung für das Enrichment-Programm

Alle Schülerinnen und Schüler der TSS haben die Möglichkeit, sich für eine Teilnahme am Enrichment-Programm zu bewerben (Infos unter: https://enrichment.schleswig-holstein.de/content/index.php).

Für die Bewerbung müssen das Formular zur Eigenbewerbung sowie die Einverständniserklärung der Eltern bis zum 17.06.2020 bei MW abgegeben werden (ins Fach oder digital).

Weiterlesen …

von Jan Hahn

Aktuelles vom PdM-Wettbewerb

Liebe Knobelfreunde aus den 5. und 6. Klassen,

(alle anderen dürfen mitknobeln, es gibt aber leider nur Preise für die Orientierungsstufe), trotz Corona geht unser PdM-Wettbewerb weiter!

Weiterlesen …

von Oke Martin

Mathe Wettbewerb Känguru (Klassen 5 bis 13)

Liebe Schülerinnen und Schüler,

der Känguru Wettbewerb findet im Jahr 2020 unter den besonderen Umständen der Schulschließungen statt. Die vorläufige Planung der Veranstalter sieht vor, dass der Wettbewerb am 27.04.2020 stattfindet.

Mathe mit dem Känguru für zu Hause

Für Schülerinnen und Schüler werden täglich Aufgaben auf der Känguru-Homepage www.mathe-kaenguru.de zur Verfügung gestellt, um den Spaß an der Mathematik auch nach Hause zu bringen. Neben alten Känguru-Aufgaben werden Logik-Rätsel, mathematische Bastelanleitungen und viele spannende Links vorgestellt.

Mathe Wettbewerb Problem des Monats (Klassen 5 und 6)

Frau Karschin nimmt Lösungen zum Problem des Monats März per Email unter sibylle.karschin@tss-portal.de entgegen.

Weiterlesen …

von Jan Hahn

Jubiläum Nationalpark-Schule

Für einen vertieften Einblick in den Lebensraum Wattenmeer – wir feiern Jubiläum als Nationalpark-Schule!

Am 10. März durften Frau Karschin und Frau Hausen vor der beeindruckenden Kulisse des Großraumaquariums im Multimar Wattforum zum 10. Mal die Auszeichnung als Nationalparkschule entgegennehmen.
Seit 2010 werden in Schleswig-Holstein Schulen und Kindertagesstätten von der Verwaltung des Nationalpark Wattenmeer dafür ausgezeichnet, dass sie den Lebensraum Nordsee und das Wattenmeer auf vielfältige und lebendige Weise in den (Fach)unterricht integrieren, sich gezielt für den Erhalt dieses einzigartigen Lebensraumes engagieren und sich für eine nachhaltige Entwicklung der Region einsetzen.
Das realisieren wir an der TSS nicht nur mit unserem „Fenster in den Nationalpark“ im Eingangsbereich des Schulgebäudes, sondern insbesondere auch durch Unterrichtsangebote wie den Wahlpflichtunterricht MINT, der sich unter anderem mit der Verdrängung der hiesigen Miesmuschel durch die pazifische Auster auseinandersetzt. Ebenso wichtig für einen vertieften Einblick in den Lebensraum Wattenmeer sind die Arbeit in verschiedenen Arbeitsgemeinschaften, wie unsere Junior-Ranger, oder unsere Exkursionen nach Helgoland, Sylt, Nordstrand und Westerhever – denn: Das Besondere an unserer Region, das Großartige des Lebensraum Wattenmeer soll nicht nur gelernt, sondern unmittelbar erfahren werden!
Dies wurde auch während der diesjährigen Verleihungszeremonie deutlich: Den Vertreter*innen der rund siebzehn auszuzeichnenden Schulen und KiTas bot sich ein ganz besonders vertiefter Blick in den Nationalpark, als ein Taucher die sich im Becken tummeln großen Nordseefische – darunter auch den gigantischen Stör – fütterte und nebenbei einen interessanten Schatz hob: Die Nationalpark-Schul-Plaketten.
Diese wurden anschließend nach der Vorstellung der einzelnen Einrichtungen und ihrer Projekte feierlich verliehen.
Wir freuen uns sehr darüber, diese Plakette zum zehnten Mal anbringen zu dürfen, seit zehn Jahren in regelmäßigen Projekten mit Evelyn Schollenberger, einer geschätzten Mitarbeiterin des Nationalpark Wattenmeers, zusammenzuarbeiten und gemeinsam dafür Sorge zu tragen, dass dieser einzigartige Naturraum auch noch in 100 Jahren von Schüler*innen entdeckt, geschätzt und geschützt wird.

Weiterlesen …

von Jan Hahn

Rückblick Klimaschutz- und Nachhaltigkeitstag

„Safe our planet!“ war die Forderung, der sich am ersten Klimaschutz- und Nachhaltigkeitstag nicht nur die gesamte Schulgemeinschaft der TSS anschloss, sondern auch alle eingeladenen Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und NGOs. Gemeinsam mit Expert*innen verschiedenster Fachrichtungen wurde in Vorträgen, Workshops und Projekten mit viel Engagement ausprobiert, überlegt und diskutiert, wie man dieser Forderung nachkommen kann.

Ein Video-Rückblick von Laurin Holler (12. Jahrgang) findet sich hier: klick

Fotos von Ann-Katrin Siemen, Marc Henry Schultz und Karsten Lundt können hier angesehen werden: klick

Wir danken allen Beteiligten, die diesen Tag in mehr als nur einer Hinsicht nachhaltig gestaltet haben!

Weiterlesen …

von Jan Hahn

TSS BandFestival Nr. XII

Das BandFestival der Theodor-Storm-Schule geht in die zwölfte Runde. Jazz, Funk, Soul, Samba, Pop und Rock - und alles auf gewohnt hohem Niveau von und mit talentierten Husumer Nachwuchsmusikern.


Ein weiteres Bonbon: Der zweite TSS-Slam

Karten (Abendkasse): 5€ / 3€ für Schüler*innen

Weiterlesen …

von Oke Martin

Herzlichen Glückwunsch unseren Siegern bei Jugend forscht!

Am Samstag fand der diesjährige Regionalwettbewerb von Schüler experimentieren und Jugend forscht in Heide statt. Sechs Schülergruppen haben mit großem Erfolg Forschungsprojekte in unterschiedlichen Bereichen vorgestellt. Besonders erfolgreich waren die Achtklässler Simon Jacobs und Jasper Nissen mit ihrem Projekt „WasserstoffdroHne-Fliegen ohne Ende?“ und Amelie Werner und Milana Glanzig mit der „manutomatischen Tür“. Die Jungen haben bei Jugend forscht in dem Bereich Technik den ersten Platz erreicht und die Mädchen gewannen den Wettbewerb Schüler experimentieren in dem Bereich Arbeitswelt.

Carl Bendix Cartens, David Lee und Tim Probst-Engelhardt haben mit ihrem elektronisch-autostabilisiertes Fluggerät den zweiten Platz in dem Bereich Technik erreichen können. In dem Bereich Biologie wurden Maybritt Evers und Joelina Schwarnweber mit ihrem Projekt: „Senf & Kaugummi - nicht nur scharf, sondern auch schädlich?“ ebenfalls Zweite. In dem Bereich Chemie konnten Dorell Andresen und Janika Jensen mit ihrem Projekt „Biokunstststoff - Eine Maßnahme gegen den Klimawandel?“ den dritten Platz erreichen.

Wir freuen uns über die großartigen Ergebnisse und drücken die Daumen für die Erstplatzierten beim Landeswettbewerb in Kiel am 19.03.2020!

OE

Weiterlesen …